Amnesty International Lobbybeauftragter des Saarlandes

Impressum | Login

Lobbybeauftragter des Saarlandes

StartseiteStart

Herzlich willkommen auf den Seiten des Lobbybeauftragten des Saarlandes!


Was ist ein Lobbybeauftragter?

Die Landeslobbybeauftragten sind Beauftragte des Vorstands der deutschen Sektion von Amnesty International. Sie haben die Aufgabe, die Anliegen von Amnesty International in ihrem Bundesland gegenüber den Angehörigen von Lobbyzielgruppen in der Landespolitik zu stärken und ihre Umsetzung in politisches Handeln zu forcieren. Hierzu pflegen sie nachhaltige Kontakte mit den politischen Entscheidungsträgern.



Wo erfahre ich mehr?

Neuigkeiten und konkrete Ergebnisse aus unserer Lobbyarbeit im Saarland werden künftig - sofern sie zur Veröffentlichung geeignet und entsprechend autorisiert worden sind - hier auf dieser Seite veröffentlicht.

Wie Sie den Lobbybeauftragten des Saarlandes erreichen können, erfahren Sie auf der Seite Kontakt.

Über öffentliche Termine und Veranstaltungshinweise informieren wir Sie unter Termine.

Die aktuellen Aktionen von Amnesty International können Sie auf der Seite Aktionen abrufen.



Weiterführende Informationen

Forderungen zur Landtagswahl

13.05.2012
Zur Landtagswahl am 25.03.2012 hatten wir Landtagskandidaten unsere landespolitischen Forderungen übermittelt:

  • Mehr Verantwortung bei der Polizei: Maßnahmen gegen rechtswidrige Polizeigewalt
  • Formeller Abschiebestopp nach Syrien
  • Keine Abschiebungen von Roma in den Kosovo

Unser Forderungspapier finden Sie hier. Inzwischen sind wir mit Vertretern fast aller im Landtag vertretenen Parteien im Dialog über diese Themen.

Polizeigewalt in Deutschland

Auch in Deutschland begehen Polizeibeamte Menschenrechtsverletzungen. Der Bericht "Täter unbekannt - Mangelnde Aufklärung von mutmaßlichen Misshandlungen durch die Polizei in Deutschland" und Informationen zur aktuellen Kampagne von Amnesty International "Mehr Verantwortung bei der Polizei" finden Sie hier.

Forderungen zur Bundestagswahl

Zur Bundestagswahl hat Amnesty International einen Forderungskatalog zusammengestellt, der die Wahrung der Menschenrechte in der Bundespolitik sicherstellen soll. Näheres finden Sie hier.

Folter

Menschen sind fähig, ihre Mitmenschen zu foltern. Allerdings haben sie auch das Bedürfnis, Ihr Handeln zu rechtfertigen. Wenn Sie Näheres zum Thema erfahren möchten, klicken Sie bitte hier.